WSV Mehrstetten – FC Römerstein 05 II   2:0 (0:0) / 24.05.2022 19:00

Der WSV war sofort hellwach und spielte zielstrebig nach vorne. Bereits nach 20 Sek. hatte Schrade die Führung auf dem Kopf, scheiterte nach einem super Spielzug aber an der Latte. In den nächsten 20 Minuten spielten die Mehrstetter nur auf ein Tor, konnten die zahlreichen Chancen aber leider nicht im Tor unterbringen. Danach kam die Gastmannschaft immer besser ins Spiel, daher war es bis zur Halbzeit ein sehr umkämpftes und ausgeglichenes Match.

Die zweite Halbzeit startet sofort mit einem Highlight. So war es Spielertrainer Basti Gresch der einen Freistoß in den Winkel setzte. Nach 60 Minuten war es Tobias Lange der nach einer Ecke auf 2:0 stellte. Danach übernahmen die Hausherren mehr und mehr die Spielkontrolle und erspielten sich eine Reihe an Chancen. Jedoch scheiterten Bleher, Schneider und Lange R. mehrmals am Alu oder am starken Gästetorwart. So blieb es nach 90 Minuten beim verdienten Heimerfolg des WSV Mehrstetten.

WSV Mehrstetten:
Markus Baisch, Marcel Schrade, Tobias Lange, Erik Mandel, Raphael Lange, Sebastian Gresch, Marc Bleher, Manuel Berhe, Florian Beck, Matteo Schneider, Jakob Bauder

Bank: Max Lang, Pascal Schmitt, Marius Lange, Veton Shabani

Tore: Gresch, Lange T.

 

Schon am Sonntag, 29.05.2022 15:00 geht’s zu Hause gegen den TSV Holzelfingen II weiter.

Noch 1 Punkt fehlt zur Meisterschaft … also ab auf den Sportplatz und die Jungs supporten!!!

 

 

 

SV Hülben II - WSV Mehrstetten   0:7 (0:2) / 22.05.2022 13:00 


Bei herrlichem Fußballwetter tat sich der WSV gegen einen gutstehenden Gegner zunächst schwer im Spiel nach vorne. Erst in der 40 Min. erlöste Manuel Berhe die Auswärtself nach einem Eckball. Zwei Minuten später erhöhte Raphael Lange per Flachschuss auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Mehrstetter und konnten durch Tore von Marc Bleher, Tobias Lange und Matteo Schneider das Ergebnis nach oben schrauben.
Im weiteren Spielverlauf hatte der WSV viele gute Möglichkeiten, diese blieben jedoch bis zur 85 Min. ungenutzt. Kurz vor Schluss trafen per Doppelschlag aber noch die Brüder Lange zum verdienten 7:0 Auswärtssieg.

WSV Mehrstetten:
Markus Baisch, Marcel Schrade, Tobias Lange, Marius Lange, Raphael Lange, Sebastian Gresch, Marc Bleher, Erik Ertler, Manuel Berhe, Florian Beck, Matteo Schneider

Bank: Markus Buck, Max Lang, Pascal Schmitt, Erik Mandel

Tore: Berhe, Lange R., Bleher, Lange T., Schneider, Lange R., Lange M.

Bereits am kommenden Dienstag, 24.05.2022 19:00 geht’s zu Hause gegen den FC Römerstein 05 II weiter. Die Jungs sind heiß und freuen sich über jeden Zuschauer.