Nächstes Spiel: Sonntag, 21.04.2024 15:00 Uhr / SV Apfelstetten - WSV Mehrstetten
Über zahlreiche Unterstützung im Derby beim Dorfnachbarn aus Apfelstetten freut sich eure Mannschaft.

 

WSV Mehrstetten - TSV Genkingen II 4:0 (1:0) / 14.04.2024 15:00 Uhr

Bei herrlichen Fußballwetter trafen die um Platz zwei konkurrierenden Mannschaften auf dem Sportgelände in Mehrstetten aufeinander. In der von H.-J. Pachl geleiteten Partie entstand früh ein spielerisches Übergewicht der Heimmannschaft, die sich im Mittelfeld zumeist gut durch setzten konnten. Es dauerte jedoch bis zur 18. Minute, bis die Zuschauer die erste zwingende Torchance zu sehen bekamen: Nach einem Konter konnte R. Lange im Strafraum nur noch durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß konnte der Gefoulte aber nicht selbst im Tor unterbringen.

In einer nunmehr einseitigen Begegnung wurde der WSV zunehmend Spielbestimmender, was sich 7 Minuten später in einem Kopfballtor durch T. Lange nach einem Freistoß auch in Zahlen widerspiegelte (2:0 25 Minute). Bis zum Halbzeitpfiff konnte die Heimmannschaft noch weitere Chancen herausspielen, diese jedoch nicht nutzen. Somit ging es mit dem Stand von 1:0 in die Halbzeit.

Nach dem Wiederanpfiff kam der WSV druckvoll in die Partie und konnte bereits nach 2 Minuten durch S. Gresch und einem direkt verwandelten Freistoß aus ca. 18 Meter auf 2:0 erhöhen. Die Gäste versuchten, sich gegen die nun drohende Niederlage zu Stämmen, was aber auf Grund der abgeklärten Defensiv Arbeit des WSV nicht gelang. In der 64. Minute konnte der Top-Torjäger des WSV R. Lange das Ergebnis auf 3:0 in die Höhe schrauben. In einer nunmehr einseitigen Partie könnte der WSV einen weiteren Treffer durch M. Schneider in der 87. Minute erzielen, der den Ergebnis technischen Schlussstrich unter eine im Nachgang einseitige Partie zog.

Der WSV setzte sich verdient durch und festigte mit diesem Sieg im direkten Duell den zweiten Tabellenplatz. Die nunmehr 8 Spiele währende Siegesserie versucht der WSV nächste Woche Sonntag (21.04.) im Auswärtsspiel zu Gast beim SV Apfelstetten fortzusetzen und somit den Druck auf den Tabellen Ersten TSV Holzelfingen aufrecht zu erhalten.

WSV Mehrstetten: M. Baisch, E. Mandel, T. Lange, S. Gresch, M. Berhe, M. Lange, M. Buck, M. Mayer, M. Schneider, J. Bauder, R. Lange
Bank: M. Lang, F. Beck (77 Min. für M. Lange), P. Bluck (44 Min. für M. Buck), A. Lorenz (73 Min. für S. Gresch), F. Schiller (79 Min. für M. Mayer), B. Schiller

TSV Genkingen II: F. Herrmann, S. Mezger, M. Modrow, P. Saur, F. Grunewald, T. Kuhn, J. Saur, F. Renner, M. Safi, D. Maiberger, C. Fink
Bank: S. Rinker

 

SV Würtingen – WSV Mehrstetten 2:5 (1:3) / 07.04.2024 14:00 Uhr

Tore: 0:1 Schneider (5min.), 0:2 Lange R. (8min.), 0:3 Lange R. (20min.), 1:3 Kreuz (43min.), 2:3 Glück (71min. ), 2:4 Ertler (90min. ), 2:5 Ertler (90min.)

WSV Mehrstetten: Markus Baisch, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Markus Buck, Sebastian Gresch, Jakob Bauder, Marius Lange, Matteo Schneider, Martin Mayer, Raphael Lange

Bank: Patrick Bluck, Andreas Lorenz, Basti Schiller, Felix Schiller, Erik Ertler

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 14.04.2024 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten - TSV Genkingen II

 

 

FC Dottingen-Rietheim – WSV Mehrstetten 0:4 (0:2) / 03.04.2024 19:15 Uhr

Tore: 0:1 Behre (29min.), 0:2 Bauder (42min.), 0:3 Lange R. (65min.), 0:4 Schneider (76min.)

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Manuel Behre, Tobias Lange, Markus Buck, Sebastian Gresch, Tobias Kuhn, Marius Lange, Martin Mayer, Florian Beck, Jakob Bauder

 

Nächstes Spiel:  Sonntag, 07.04.2024 15:00 Uhr / SV Würtingen - WSV Mehrstetten

 

 

WSV Mehrstetten - TV Unterhausen 2:1 (1:0) / 19.11.2023 14:30 Uhr

Einen Start nach Maß erwischte der WSV Mehrstetten beim letzten Spiel in diesem Jahr. Bereits die erste Chance der Partie nutze Basti Gresch per direkt verwandeltem Freistoß in der 5 Minute zur 1:0 Führung. Danach entwickelte sich ein sehr intensives und ausgeglichenes Spiel von beiden Mannschaften. Bis zur Halbzeit sollten trotz einiger Gelegenheiten auf beiden Seiten aber keine Tore mehr fallen.

Nach der Halbzeit war der WSV in der Anfangsviertelstunde das bessere Team, konnte die Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. So viel in der 62 Minute aus dem nichts der 1:1 Ausgleich. Nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr musste der Gästestürmer nur noch ins leere Tor einschieben. Im Anschluss war das Spiel völlig offen und beide Teams spielten auf den Siegtreffer. Dieser gelang schließlich Sebastian Gresch in der 83 Minute, als er sich nach einem langen Ball durchsetzte und den Ball zum vielumjubelten Siegtreffer ins Tor grätschte. So blieb es beim hartumkämpften Heimsieg für die Mehrstetter.

WSV Mehrstetten: Markus Baisch, Erik Mandel, Florian Beck, Patrick Bluck, Marius Mettang, Sebastian Gresch, Marius Lange, Tobias Lange, Raphael Lange, Martin Mayer, Manuel Behre

Bank: Felix Schiller, Markus Buck, Andreas Lorenz, Max Lang

 

Nun verabschiedet sich das Team erstmal in die wohlverdiente Winterpause, ehe es im April wieder weitergeht. Vielen Dank an die Fans für eure überragende Unterstützung in diesem Jahr.  

 

 

SPIELABBRUCH WEGEN SCHNEEFALL !!!

FC Dottingen-Rietheim - WSV Mehrstetten / 12.11.2023 14:30 Uhr

Im Laufe der zweiten Hälfte wurde das Wetter zunehmend schlechter und Schneefall setzte ein. Deshalb musste der Schiedsrichter die Partie beim Stand von 2:1 für den WSV abbrechen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 19.11.2023 14:30 Uhr / WSV Mehrstetten - TV Unterhausen 

 

 

 

ABSAGE !!! WSV Mehrstetten – TSG Upfingen II / 05.11.2023 14:30 Uhr

Aufgrund von Personalmangel hat die TSG Upfingen II das Spiel am letzten Sonntag kurzfristig am Vormittag abgesagt. 

 

Nächstes Spiel: ​Sonntag, 12.11.2023 14:30 Uhr / Sportplatz Dottingen

FC Dottingen-Rietheim vs. WSV Mehrstetten 

 

 

 

WSV Mehrstetten - SGM Kohlstetten/Gächingen 4:0 (1:0) / 29.10.2023 15:00 Uhr

 

Der WSV kam gut in die Partie und erspielte sich gute Torchancen. Eine davon nutzte Marc Bleher gekonnt in der 10 Minute und markierte mit einem Schuss ins lange Eck die 1:0 Führung. Die Gäste konnten sich jedoch befreien und kamen ebenfalls zu aussichtsreichen Tormöglichkeiten, die jedoch unser Torhüter Max Lang allesamt vereitelte. Die Heimelf war weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und war immer auch durch Standards gefährlich. Nach einem Schuss von Sebastian Gresch rettete nur noch die Latte. So ging die Begegnung mit 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 55. Minute, als Raphael Lange einen schön
herausgespielten Angriff zum 2:0 vollendete. Nur 5 Minuten später war Raphael Lange wieder zur Stelle und baute mit einem sehenswerten Kopfball nach einer Ecke, die Führung zum 3:0 aus. Auch in Folge blieben zahlreiche Torchancen der Heimelf ungenutzt. Markus Baisch sah in der 74. Minute, dass der Gästetorhüter etwas weit vor seinem Tor stand und schraubte das Ergebnis mit einem cleveren Fernschuss auf 4:0. Der WSV belohnte sich mit einem verdienten 4:0 Heimsieg.

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Florian Beck, Patrick Bluck, Arkus Buck, Marius Mettang, Sebastian Gresch, Marc Bleher, Basti Schiller, Raphael Lange, Marius Lange

Bank: Felix Schiller, Tobias Lange, Markus Baisch, Martin Mayer, Manuel Berhe

 

 

WSV Mehrstetten - FC Sonnenbühl II 4:1 (1:1) / 22.10.2023 15:00 Uhr

 

Mit der ersten offensiven Aktion gingen die Gäste bereits nach 7 Minuten per schönem Heber von Yannik Fall mit 1:0 in Führung. Der WSV antwortetet aber prompt und glich nach einer viertel Stunde aus. Ein schnell ausgeführter Freistoß kam über Tobi Lange bei Raphael Lange an, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Danach sahen die Zuschauer weitere gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, welche aber bis zur Pause nicht genutzt werden konnten.

In der zweiten Halbzeit dauerte es nicht lange bis die Mehrstetter in Führung gingen. Sebastian Gresch überwand nach 55 Minuten den Torwart mit einem Freistoßkracher sehenswert in den Winkel. Danach erhörte der WSV den Druck und stellte durch einen Kopfball von Erik Ertler in der 69 Minute auf 3:1. Fünf Minuten später war es wiederum Gresch der den Endstand per Freistoß herstellte. So blieb es beim verdienten Heimsieg.

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Patrick Bluck, Marius Mettang, Sebastian Gresch, Basti Schiller, Raphael Lange, Martin Mayer, Marius Lange

Bank: Erik Ertler, Felix Schiller, Andreas Lorenz, Markus Buck

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 29.10.2023 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten – SGM Kohlstetten-Gächingen

 

 

 

SGM Pfronstetten/Hayingen/Zwiefalten – WSV Mehrstetten 1:3 (1:0) / 15.10.2023 13:00 Uhr

 

Tore: 1:0 Silas Kinzelmann (41min.), 1:1 Sebastian Gresch (68min.), 1:2 Manuel Behre (72min.), 1:3 Sebastian Gresch (76min.)

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Manuel Behre, Tobias Lange, Markus Buck, Sebastian Gresch, Marius Mettang, Marius Lange, Erik Ertler, Basti Schiller, Raphael Lange

Bank: Jakob Bauder, Marius Schrade, Martin Mayer, Felix Schiller, Florian Beck

 

Nächstes Spiel:  Sonntag, 22.10.2023 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten - FC Sonnenbühl II

 

 

 

WSV Mehrstetten - TSV Holzelfingen 1:1 (1:0) / 08.10.2023 15:00 Uhr

Die Partie begann sehr ausgeglichen und beide Mannschaften orientierten sich nach vorne. Einige herausgespielten Chancen konnten beidseitig nicht verwertet werden. Es dauerte bis zur 26. Min. als Raphael Lange den Ball zur 1:0 Führung in die Maschen drückte. Bis zur Halbzeit verflachte die Partie und das Geschehen fand hauptsächlich im Mittelfeld statt.

Die Gäste aus Holzelfingen kamen hellwach aus der Kabine, Julian Blickle nickte bereits in der 46. Min einen Eckball zum Ausgleich ein. Die Begegnung war nun auf beiden Seiten etwas härter und somit von vielen Spielunterbrechungen gezeichnet. Bei den daraus entstandenen Chancen konnten sich die Torhüter auf beiden Seiten auszeichnen. Auch ein Handelfmeter für die Heimelf landete am Pfosten und somit endete die Begegnung mit einem 1:1 unentschieden.

 

Tore: 1:0 Raphael Lange (26 min.), 1:1 Julian Blickle (46 min.)

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Patrick Bluck, Marius Mettang, Basti Schiller, Manuel Berhe, Sebastian Gresch, Dennis Weger

Bank: Marc Bleher, Felix Schiller, Andreas Lorenz, Markus Buck, Marius Schrade

 

Nächstes Spiel:  Sonntag, 15.10.2023 13:00 Uhr / Sportplatz Hayingen

SGM Pfronstetten/Hayingen/Zwiefalten - WSV Mehrstetten

 

 

 

WSV Mehrstetten – SV Apfelstetten  3:1 (1:1) / 24.09.2023 15:00 Uhr

 

Bei herrlichen Bedingungen gingen die Gäste vom SV Apfelstetten in einem hitzigen und zweikampfbetonten Spiel schon in der 3. Minute durch Kevin Striebel nach einem gut vorgetragen Spielzug in Führung. Sichtlich geschockt dauerte es etwas, bis unsere Heimelf ins Spiel fand. In der ersten Spielhälfte egalisierten sich beide Teams weitestgehend, wobei der SV A etwas mehr Torchancen verbuchen konnte. Kurz vor der Halbzeit viel dann fast aus dem nichts der 1 zu 1 Ausgleich durch Sebastian Gresch der eine Flanke von links verwerten konnte.

Die Heimelf kam wacher aus der Kabine und konnte mit dem ersten gut vorgetragenen Angriff in der 53. Minute nach einem Kopfball durch Tobias Lange in Führung gehen. Das Spiel blieb nach wie vor zweikampfbetont wobei sich nun der WSV mehrere Torchancen erarbeitete und in der Abwehr gut Stand. Das Spielentscheidende 3 zu 1 viel in der 75. Minute durch Raphael Lange der einen Steckpass von Marius Mettang am Torwart vorbei uns so ins leere Tor unterbrachte.

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Jakob Bauder, Patrick Bluck, Marius Mettang, Marius Lange, Sebastian Gresch, Raphael Lange, Basti Schiller

Bank: Manuel Berhe, Felix Schiller. Erik Ertler, Andreas Lorenz, Luc Hermann

 

Am nächsten Sonntag, 01.10.2023 13:00 Uhr geht’s bereits weiter.

Wir spielen auswärts beim SV Zainingen II.  

 

 

 

TSV Genkingen II - WSV Mehrstetten 1:0 (1:0) / 12.09.2023 19:00 Uhr

 

Wieder nichts zu holen, gabs für den WSV in Genkingen. Aufgrund nicht gemachter Großchancen nehmen wir beim Auswärtsspiel leider keine Punkte mit.

Tore: 1:0 Fabian Renner (28 min.)

WSV Mehrstetten: Max Lang, Florian Beck, Sebastian Gresch, Tobias Lange, Marius Mettang, Marius Lange, Manuel Behre, Basti Schiller, Raphael Lange, Martin Mayer, Patrick Bluck

Bank: Marc Bleher, Marius Schrade, Felix Schiller, Erik Mandel, Luc Hermann

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 24.09.2023 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten - SV Apfelstetten

 

 

 

WSV Mehrstetten - SV Würtingen 4:0 (2:0) / 10.09.2023 15:00 Uhr

 

Der WSV startete druckvoll und hatte nach einem Solo von Buck bereits nach 5 Minuten die erste gute Chance. Nach 15 Minuten ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Nach einem Flachschuss von Gresch konnte der Torwart nur nach vorne abklatschen und Raphael Lange war per Abstauber zur Stelle. Nach 28 Minuten erhöhten die Gastgeber nach einer Ecke durch Tobias Lange auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es schließlich in die Halbzeit.

Mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang dem WSV ein Blitzstart. Martin Mayer und Raphael Lange schraubten innerhalb von 3 Minuten das Ergebnis auf 4:0 und sorgten bereits frühzeitig für die Entscheidung. Danach verflachte die Partie etwas und es wollten bis zum Schlusspfiff keine Tore mehr fallen.

WSV Mehrstetten: Max Lang, Erik Mandel, Sebastian Gresch, Tobias Lange, Dennis Weger, Markus Buck, Manuel Behre, Basti Schiller, Raphael Lange, Martin Mayer, Patrick Bluck

Bank: Marius Lange, Marc Bleher, Marius Schrade, Andreas Lorenz, Florian Beck

 

 

 

TV Unterhausen - WSV Mehrstetten 1:0 (0:0) / 03.09.2023 15:00 Uhr

 

Tore: 1:0 Benjamin Wagner (83 min.)

WSV Mehrstetten: Markus Baisch, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Patrick Bluck, Markus Buck, Marius Schrade, Marius Lange, Basti Schiller, Manuel Berhe, Martin Mayer

Bank: Marc Bleher, Felix Schiller, Sebastian Gresch, Andreas Lorenz, Max Lang, Luc Hermann

 

Nächstes Spiel:  Sonntag, 10.09.2023 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten - SV Würtingen

 

 

 

WSV Mehrstetten - FC Dottingen-Rietheim 1:1 (0:1) / 27.08.2023 15:00 Uhr

 

Die Partie begann ausgeglichen und beide Teams hatten bereits in der Anfangsphase gute Chancen auf den Führungstreffer. Dieser viel dann für die Gäste in der 15 Minute als Philipp Stefan einen Abstimmungsfehler in der Innenverteidigung ausnutze und zum 1:0 einschob. In der Folgezeit waren die Gäste die stärke Mannschaft und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten, welche aber nicht genutzt wurden. Kurz vor der Halbzeit dezimierten sich die Gäste selbst. Philipp Stefan, bis dahin auffälligster Gästeakteur sah nach einem weiteren Foulspiel die gelb rote Karte.

In der zweiten Halbzeit hatten die Mehrstetter deutlich mehr den Ball, konnten aber trotz Überzahl kaum nennenswerte Chancen herausspielen. Als alle schon mit dem Abpfiff rechneten, wurde Martin Mayer im Strafraum festgehalten. Den fälligen Elfmeter verwandelte Raphael Lange sicher zum 1:1 Endstand.

WSV Mehrstetten: Markus Baisch, Erik Mandel, Florian Beck, Tobias Lange, Jakob Bauder, Markus Buck, Marius Mettang, Erik Ertler, Basti Schiller, Raphael Lange, Martin Mayer

Bank: Manuel Behre, Felix Schiller, Marius Schrade, Andreas Lorenz, Dennis Weger

 

Am nächsten Sonntag, 03.09.2023 15:00 Uhr geht’s bereits weiter.

Wir spielen auswärts beim TV Unterhausen.  

 

 

TSG Upfingen II – WSV Mehrstetten 2:1 (1:1) / 18.08.2023 19:00 Uhr

 

Tore: 1:0 Eric Schneider (14min.), 1:1 Manuel Behre (43min.), 2:1 Eric Schneider (70min.)

WSV Mehrstetten: Max Lang, Florian Beck, Erik Mandel, Manuel Behre, Tobias Lange, Markus Buck, Martin Mayer, Marius Mettang, Marius Lange, Erik Ertler, Basti Schiller

Bank: Jakob Bauder, Marius Schrade, Andreas Lorenz, Felix Schiller

 

Nächstes Spiel:  Sonntag, 27.08.2023 15:00 Uhr / WSV Mehrstetten - FC Dottingen-Rietheim

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.